Lifestyle | Genuss

Der Garten Eden von OBERSTDORF

Nein, lieber Leser, dieser Artikel beginnt nicht mit der Geschichte von Adam und Eva – und doch musste ich dieses Statement der Unschuld unbedingt zitieren. Die Unschuld und Reinheit, mit der sich Fischen im Allgäu mit seinem schönen Burghotel Parkmühle offenbart, ist bemerkenswert und sucht seinesgleichen...

Parkhotel Burgmühle – ein Hotel zum Verlieben

Beim Betreten des Parkhotel Burgmühle fällt einem sofort der Bezug zu gesundem Wachstum auf. Alles ist entstanden, wird optimiert, geschaffen und bereinigt. Ein ständiger Fluss der Entwicklung. Mit zwei Mitarbeitern starteten die sympathischen Hoteliers Markus und Stefanie zu nunmehr 68 Zimmern und über 80 Angestellten. Die Grundtugenden haben sich nie geändert - der Chef grüßt einen ab und an im Blaumann, der hauseigene Konditor betoniert, und irgendwie bauen und erweitern immer alle mit. Man spürt förmlich die Seele des Hauses - der Mitarbeiter – welcher genauso viel wert ist wie jeder einzelne Gast. So wundert es nicht, dass sich über die Jahre eine gewisse Freundschaft zwischen den Angestellten und den vielen Stammgästen - manche kommen zum 70. Mal - entstanden ist.

"Was nützt einem das schönste Hotel, wenn man sich nicht wohl fühlt, weil der Mitarbeiter es nicht mit Herz und Wärme füllt – also dem Haus eine Seele gibt..."

Wie in der Region bewusst gewollt, tummeln sich im Parkhotel Burgmühle die unterschiedlichsten Gästezielgruppen. Neben dem Ehepaar gehobenen Alters, Wellnessjüngern, Wintersportliebenden, finden sich auch Aktivtouristen im Burghotel Parkmühle – eine bunte Mischung aus jung und alt.

Das Hotel bietet - neben der Möglichkeit, sich ausgiebig dem Entspannen und Relaxen zu widmen - einen großzügigen Wellnessbereich mit Anwendungen aller Art, einen Fitnessraum mit Blick in den Park, Wandern und Wintersport, aber auch spannende Pakete mit vielen Inklusivleistungen wie z.B. Bergbahntickets, Events, Genießerabende, usw.

Gerade der 2000 qmgroße, zertifizierte Wellnessbereich bietet zahllose Vorzüge: Innen-Erlebnispool mit Whirlecke, Außenpool das ganze Jahr über 8(!) Saunen und Dampfbäder, Ruheraum und Liegewiese am Mühlbach, sowie das seit Mitte 2020 hauseigene Floating-Becken. Wer einmal die einmalige, intensive Erfahrung des völligen Entspannens durch Floaten erleben durfte, freut sich besonders über dieses Highlight und vereinbart schnellstmöglich einen Termin.
Mehr Informationen unter: parkhotel-burgmuehle.de

Das Premium-Wellnesshotel Burgmühle legt besonders im Wellnessbereich Wert auf Qualität und exklusive Produkte. Bei Behandlungen aller Art, von Kosmetik bis Massage, kommen nur ausgewählte Marken wie Sothys, Pharmos Natur Green Luxury, Alpienne und Wiener Kosmetikum zum Einsatz.

Für das kulinarische Wohl während des Gourmeturlaubs im Allgäu sorgt der mehrfach ausgezeichnete Küchenchef Markus Nägele in angenehmer Atmosphäre mit herzlicher Leichtigkeit. Erstklassige Produkte aus der Region von regionaler Allgäuer Küche bis zur Haute Cuisine finden sich hier wieder. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, die Snackkarte, das außergewöhnliche Kuchenbuffet (vom hauseigenen Konditor) wird abgerundet durch das Abendmenü, einen Besuch im Weinkeller und dem Absacker in der entspannten, hoteleigenen Bar - ein perfektes Genusserlebnis. Für "Schleckermäulchen“ ist das grandiose Pralinenbuffet ein Must-Have!

Die Zimmer des 4-Sterne-Superior-Hotels spiegeln deutlich den Charakter der Eigentümer und somit des Hauses wieder. Sie laden zum Träumen und Verweilen ein. Moderner Chic, gepaart mit einem Hauch Nostalgie und ganz viel Liebe und Charme. Vom 26 qm großen Doppelzimmer bis zur Alpen-Suite de Luxe mit 70 qm und traumhaftem Ausblick in die Berge durch Süd-, West- oder Nordbalkone bleiben keine Wohnträume unerfüllt. Sämtliche Zimmer verfügen über einen Balkon und Wohnanteil. Ein Allergieteppich spiegelt die Philosophie der Region wider. Die Nachhaltigkeit in drei Dimensionen - im Falle des Parkhotels Burgmühle: Ankommen – Wohlfühlen – Genießen

Auf den Zimmern, wie in vielen anderen Bereichen des Hotels, findet man immer einen roten Apfel - als Symbol, sich im Parkhotel Burgmühle frei bedienen zu können... Womit wir wieder beim Garten Eden wären...

Informationen zur Region

Fischen im Allgäu ist als heil-klimatischer Luft-Kurort offiziell anerkannt und einer der saubersten Luft-Kurorte Deutschlands. Es ist gesegnet mit glasklaren Natur-Badeseen, am ruhigen Flüßchen Illar gelegen und gehört mit Ofterschwang, Balderschwang, Obermaiselstein und zu guter Letzt Bolsterschwang, zur Gruppe der 5 Hörnerdörfer.

Der Name "Hörnerdörfer" entstand durch drei Berge als Namensgeber – die sogenannte Hörner-Kette – welche als besonderes Highlight der Region gleich 2 Skigebiete vor der Haustüre beschert. Doch nicht nur Wintersportarten, wie Skifahren, etc., gehören zu den Besonderheiten der Region, auch Schneeschuhtouren, Naturparkbesuche sowie unzählige Aktivitäten im Sommer bieten sich als Freizeitaktivitäten an.

Als absolutes Sightseeing sollten unbedingt die Hinanger Wasserfälle besucht werden. Die Tourismusregion Allgäu setzt durch seine Alpen-Wirtschaft gezielt auf Spitzen-Hotel-Betriebe mit dem Schwerpunkt Wellness und Gourmet. Dabei achtet die Region der Hörnerdörfer visionär auf den Einklang von Natur und Nachhaltigkeit in drei Dimensionen: Natur - Arbeit - soziale Ökologie & Ökonomie.

Herzlich willkommen im Jetzt!

Autor: Benedikt Faust

Leidenschaftlicher Star-/Fernseh-Koch und bekannt aus Film, Funk und Fernsehen. Als Botschafter für verschiedene Marken setzt er sich für Qualitätskochen ein. Als Autor bringt er unter anderem Kochbücher heraus und schreibt leidenschaftlich gerne über gastronomische Konzepte sowie Berichte zu schönen Hotels.
© Fotos: B. Faust, Parkhotel Burgmühle (Thomas Bloch, Patrick vom Berg)

10. Januar 2022

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weiteres aus dem Bereich Lifestyle & Luxury

Gutbürgerliche & mediterrane Genüsse STRAUBING

mehr lesen >>

Rot bis weiß - die Sonne im Glas WEINE AUS SÜDTIROL

mehr lesen >>

Riesling für den guten Zweck WELTREKORD

mehr lesen >>

Eine Kooperation aus Wein und Musik ANDERS GRAUBURGUNDER

mehr lesen >>

Bewusste Ernährung, die schmeckt – Low Carb mit PANIFACTUM

mehr lesen >>