Reisewissen | Kulinarisches

Mini-Tortillas mit Kidneybohnen und Mais SPANIEN

Viva España! Heute machen wir mal einen kleinen Abstecher nach Spanien und bringen euch den Klassiker, neben Paella, mit: Tortilla española – das spanische Omelett, jedoch im Miniformat aus der Muffinform. Tatsächlich haben wir von Spanien noch gar nicht so viel gesehen, dabei ist es dort so schön. Wir könnten uns gut vorstellen mal mit einem Camper dort die Küste entlang zu fahren oder die vielen Inseln zu besuchen. Und wer weiß, vielleicht essen wir dann auch ein paar Tortillas?

Mini-Tortillas mit Kidneybohnen und Mais (© Foto: reisehunger.net)

Zutaten

für etwa 8 Stück

  • 2 Eier
  • 150 ml Sahne (oder Milch)
  • 1 große oder 2 kleine Kartoffeln
  • 1 Schalotte
  • 100 g Kidneybohnen
  • 100 g Mais
  • Feta
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter nach Wahl

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

2. Die Kartoffeln schälen und auf einer Reibe reiben. Dann zusammen mit den Eiern und der Sahne vermischen.

3. Die Schalotte in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne glasig dünsten.

4. Die Bohnen, den Mais und die Schalotten zu der Kartoffel-Sahne-Mischung geben. Mit den Gewürzen und Kräuter abschmecken. (Falls die Masse zu fest sein sollte, nochmals Sahne hinzugeben.)

5. Muffinförmchen ausbuttern und in jede Mulde etwa 2 Esslöffel der Tortilla-Masse geben. Mit Feta bestreuen und für etwa 25 Minuten in den Ofen geben.

 

 

Autoren: Lisa & Stefan von Reisehunger

© Fotos: reisehunger.net

09. April 2019

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Jede Menge Rezepte für Reisehungrige

Manakish - die arabische Pizza JORDANIEN

mehr lesen >>

Hummus mit Ofenkarotten ISRAEL

mehr lesen >>

Eier mit Senfsoße und Kartoffelstampf DEUTSCHLAND

mehr lesen >>

Cilbir – Eier mit Chilibutter & Knoblauchjoghurt TÜRKEI

mehr lesen >>

Älplermagronen mit Röstzwiebeln SCHWEIZ

mehr lesen >>