Reisewissen | Kulinarisches

Gebackene Rote Bete mit Harissa-Kichererbsen MAROKKO

Wieder mal von der orientalischen Küche inspiriert und von allem was unser Kühlschrank so hergegeben hat. Meistens entstehen gerade dann die leckersten Gerichte! Passt übrigens auch super mit anderem Gemüse, wie zum Beispiel Kartoffeln, Süßkartoffeln, Zucchini oder Karotten.

Gebackene Rote Bete mit Harissa-Kichererbsen, Haselnuss-Feta & Zitronenjoghurt (© Foto: reisehunger.net)

Zutaten

für 2 Personen

Für die rote Bete:

  • 2 kleine Rote Beten
  • Salz
  • Olivenöl

Für die Harissa-Kichererbsen:

  • 100g Kichererbsen
  • Salz,
  • Harissa

Für den Haselnuss-Feta:

  • 1/2 Feta
  • gemahlene Haselnüsse
  • Rosmarin, fein gehackt
  • 1 Ei
  • Mehl
  • Salz,
  • Pfeffer

Für den Zitronenjoghurt:

  • 100g Joghurt
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

2. Die Rote Bete in Scheiben schneiden, mit Olivenöl bepinseln und mit Salz bestreuen.

3. Die Kichererbsen sowie die Rote Beete auf ein Backblech geben und etwa 15 Minuten in den Ofen schieben.

4. In der Zwischenzeit den Feta würfeln. Die Haselnüsse mit Rosmarin, Salz und Pfeffer mischen. Die Fetawürfel zuerst in Mehl wenden, dann in Ei, danach in der Haselnuss-Rosmarin-Mischung und in einer Pfanne mit Öl anbraten.

5. Den Joghurt mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen.

6. Die Rote Bete und die Kichererbsen aus dem Ofen holen. Die Kichererbsen mit einem Schuss Olivenöl, Salz und Harissa mischen und mit Rote Bete, Feta und Zitronenjoghurt servieren.

Appetit auf fremde Küche?

 

 

Autoren: Lisa & Stefan von Reisehunger

© Fotos: reisehunger.net

12. Februar 2019

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Jede Menge Rezepte für Reisehungrige

Skyrkaka - Käsekuchen ISLAND

mehr lesen >>

Manakish - die arabische Pizza JORDANIEN

mehr lesen >>

Hummus mit Ofenkarotten ISRAEL

mehr lesen >>

Eier mit Senfsoße und Kartoffelstampf DEUTSCHLAND

mehr lesen >>

Cilbir – Eier mit Chilibutter & Knoblauchjoghurt TÜRKEI

mehr lesen >>