Europa | Deutschland

Wander-Trilogie in wunderschöner Natur ALLGÄU

Genussvoll über saftige Wiesen gehen oder sportlich schroffe Gipfel erklimmen – drei verschiedene Routen bieten dem Wanderer das Abenteuer ganz nach seinem Geschmack.

Schneebedeckte Gipfel, dichte Wälder, königsblau schimmernde Bergseen. Zwischen dem Lech und dem Bodensee liegt das Allgäu, eine der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands. Hier können Wanderer einen Fernwanderweg nutzen, der in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und in unterschiedlichen Naturkulissen angelegt wurde: die Wander-Trilogie Allgäu.

Durch den Westen des Allgäus führt die Route für den „Wiesengänger“. Liebliche Wege, Altmoränen, Moore sowie kleine Pfade in der terrassenförmigen Landschaft im Ost- oder Unterallgäu bieten die passende Herausforderung für Genusswanderer. Die Tagesetappen sind rund 20 Kilometer lang. Etwas anspruchsvoller sind die Wege für den „Wasserläufer“. Sie führen zu diversen Seen im Zentrum der Region. Wanderer entdecken außerdem kleine Wasserläufe und Wasserfälle. Für ambitionierte Sportler eignet sich das Wegenetz des „Himmelsstürmers“. Bis auf das Tegelberg-Massiv auf 1.220 Höhenmeter führt der Weg – in geheimnisvolle Gipfelwelten und zu einsamen Bergseen.

Insgesamt sind die Fernwanderwege der Trilogie Allgäu 876 Kilometer und 51 Etappen lang. Wer experimentierfreudig ist – und entgegen seiner Wander-Gewohnheit z. B. einen Abstecher ins Gebirge machen möchte – kann auch das tun. Das Wanderwegenetz ist hervorragend ausgeschildert und gut miteinander verbunden.

Liebenswerte Orte in paradiesischer Natur

Auf den Etappen erwarten den Wanderer viele Orientierungspunkte, die mit dem Signet der Trilogie gekennzeichnet sind. Auf Infotafeln erfährt er hier außergewöhnliche Geschichten der Region. Denn die Wander-Trilogie hebt Landkreisgrenzen zumindest virtuell auf. Die Grenzen werden durch sogenannte Trilogieräume ersetzt. Als Grundlage für Größe und Charakter der insgesamt neun Trilogieräume fungieren Legenden und Geschichten der Region. So erkunden Wanderer nicht nur die paradiesische Natur und Kulturlandschaft, sondern lernen auch die ureigene Persönlichkeit der Allgäuer Einwohner und der liebenswerten Orte kennen.

Autor: Raimond Ahlborn

© Fotos: Kleins Wanderreisen

27. März 2017

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Tipps und Reisereportagen aus Europas Urlaubsregionen

Außergewöhnliches Hotel mit perfekten Service ALMAR JESOLO

mehr lesen >>

Zurück in die Zukunft HARZ 5.0

mehr lesen >>

Entspannter Urlaub mit Kind und Kegel NIEDERÖSTERREICH

mehr lesen >>

Reiseinspiration der nächsten Ebene LAHTI

mehr lesen >>

Dem Himmel so nah JUFENALM

mehr lesen >>