Europa | Österreich

Körper, Geist und Seele im Einklang WELLNESSOASEN

Auf der Suche nach einer Auszeit? Einem wunderbaren Ort, um sich endlich mal so richtig fallen zu lassen und entspannen zu können? Die Silberregion Karwendel bietet so einige Wellnessangebote - mit oder ohne körperliche Fitness...

Die Region um das Karwendelgebiet hat eine wirklich gute Ausgangslage für sportlich ambitionierte Familien und Paare - aber auch für ruhesuchende Reisende. Hier wird der Wunsch verwirklicht, Fitness und Wellness in wunderschöner Alpenlandschaft vereinen zu können. Malerische Bergwelten und traumhaft in die Natur eingepasste Wellness-Oasen bieten hier einfach alles, was für eine entspannte Auszeit nötig ist. Gibt es etwas Schöneres, als nach sportlicher Betätigung oder als wohlverdiente Ruhepause die Annehmlichkeiten eines „Wellness-Tempels“ zu genießen? Die Silberregion Karwendel kennt so einige, sehr gute Adressen:

  • Hotel Grafenast:
    Seit 1907 am Berg - mit gastlicher Atmosphäre, Wellnessbereich, einem der schönsten Bergausblicke Österreichs sowie einem Ski-Museum. Gleich in der Nähe kann man seinen Wintersportaktivitäten nachkommen.
    Mehr Informationen unter grafenast.at
  • Hotel Brandstetterhof:
    Klein, fein und ausschließlich für Erwachsene – mit einem Rundum-Konzept für Wellness und Erholung zum Glücklichsein in Tirol.
    Mehr Informationen unter brandstetterhof.com
  • Hotel Rettenberg in Kolsass:
    Vielseitiges Hotel mit tollem Wellness-Angebot und Schwimmbad im Neubau. Wer sich einen ruhigen, erholsamen Wellness-Urlaub ohne Chichi erhofft - hier bleibt kein Wunsch offen.
    Mehr Informationen unter rettenberg.at

Genauer vorstellen möchten wir das Hotel Schwarzbrunn, wo der Fokus ganz stark auf Wellness im Wunschlos-glücklich-Konzept ausgerichtet ist. Direkt an der Skipiste, für Einsteiger praktisch am Berghang gelegen, bietet das Hotel alles, was zu einem perfekten Wellness-Urlaub gehört. Und: Serviceorientierung wird hier großgeschrieben – hier ist sofort bzw. in absolut kürzester Zeit jemand zur Stelle.

Das Haus hat mit seinen rund 120 Zimmern genau die richtige Größe und bietet traditionell bis modern, vom Einzel- oder Doppelzimmer bis hin zur Suite für jeden Geschmack das Richtige. Besonders zu empfehlen ist die Kategorie „Alpin Studio Deluxe“. Diese Doppelzimmer in modernem Alpenstyle erfüllen absolut jeden Wunsch an Modernität und Komfort.

Das Hotel ist sowohl für Familien als auch für Kulinarik- und Wellness-Genießer ausgerichtet. Ob im Infinity Pool mit Blick auf die Piste (Bergpool genannt) oder im Wellness- und Saunabereich – das Hotel Schwarzbrunn beschert jedem Erholungsuchenden langanhaltende Glücksmomente. Speziell für die Ansprüche von Wellness-Suchenden UND Familien hat sich das Hotel mit einem All-Inclusive-Konzept stark gemacht. Nur ganz spezielle Extras (wie z. B. Champagner) müssen extra bezahlt werden. Eine eigene Quelle im Haus bietet den Gästen jederzeit frisches Quellwasser zur Belebung von Körper und Geist.

Neben Wintersportaktivitäten wie Skifahren, Rodeln und Schneeschuhwandern können sich die Gäste im hauseigenen Fitnesscenter auch anderen sportlichen Herausforderungen widmen. An der Auswahl und Qualität der Sportgeräte sowie der guten Beratung ist erkennbar, dass das Fitnesscenter im Hotel ausgesprochen professionell geleitet wird. Für Hotelgäste ist die Nutzung inklusive und auf einem so hohen Niveau, dass zeitweise sogar diverse Nationalmannschaften hier ihr Trainingspensum absolvieren. Im Nachgang zu jeglicher Fitnessaktivität empfiehlt sich ein Besuch im Wellness-Bereich, wo ebenfalls hervorragend ausgebildete Mitarbeiter die verschiedensten Anwendungen anbieten. Von einer Hot-Stone- oder Kräuterstempel-Massage bis zum Peeling kann man sich dort verwöhnen lassen.

Das kulinarische Angebot startet im Hotel Schwarzbrunn bereits morgens mit Omeletts oder Spiegeleiern (alles vom Koch auf Wunsch zubereitet), einer großartigen Auswahl an Kuchen, Obst, Wurst, Käse und Joghurts. Auch kalte oder warme Getränke lassen keine Wünsche offen. Mittags gibt es neben Salaten auch frisch zubereitete Menüs am Buffet. Der Abend bietet mehrere Gerichte zur Auswahl, wobei Vor- und Nachspeise meist selbst ausgesucht werden können. Um wertschätzend, nachhaltig und nicht verschwenderisch mit Speisen umgehen zu können, werden die Gerichte in angemessenen Portionen serviert. Einen Nachschlag zu erhalten ist aber jederzeit möglich und auch gerne gesehen. Zur Hauptspeise werden erlesene Gerichte angeboten, wie etwa Saltimbocca, aber auch vegetarische und vegane Zubereitungen.

Viel Spaß bei einer garantiert gelungenen Auszeit mit viel Wellness, Zeit für die Familie oder für sich selbst!
Mehr Infos zum Hotel Schwarzbrunn unter: schwarzbrunn.at

Redakteur: Christian Schwert

Seine Leidenschaft sind Automobile, schöne Destinationen (Hotels, Resorts) und nicht zu vergessen die kulinarischen Genüsse vom Wein bis zur Feinkost. Seit 25 Jahren ist Christian Schwert mit diesen Medienthemen (Print & Online) unterwegs und teilt sein Wissen und seine Freude mit seinen Lesern.
© Fotos: Hotel Schwarzbrunn, Zanella Kux, Carmen Huter, davidwoeckinger.com, ichmachefotos.com, droneproject.at

06. April 2022

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Tipps und Reisereportagen aus Europas Urlaubsregionen

Außergewöhnliches Hotel mit perfekten Service ALMAR JESOLO

mehr lesen >>

Zurück in die Zukunft HARZ 5.0

mehr lesen >>

Entspannter Urlaub mit Kind und Kegel NIEDERÖSTERREICH

mehr lesen >>

Reiseinspiration der nächsten Ebene LAHTI

mehr lesen >>

Dem Himmel so nah JUFENALM

mehr lesen >>