Europa | Dänemark

Die Route der Wikinger OSTSEE

Im dänischen Nationalarchiv in Kopenhagen wird die Beschreibung eines alten Seeweges durch die Schären wie ein Schatz gehütet. Durch Zufall erfuhr der Musiker und Segler Claus Aktoprak von diesem Itinerar. Und seine Neugier war geweckt...

Die Route der Wikinger... (© Foto: millemari./Claus Aktoprak)

"Plötzlich lagen bis dato unbekannte Regionen direkt vor meiner Haustür und ich konnte echte Abenteuer auf der guten alten Elbe erleben"

Das von Mönchen handgeschriebene lateinische Dokument ist eine der ältesten und aufregendsten Quellen zur Navigation auf der Ostsee. Es besteht aus einer Auflistung von Orten, die zusammen eine - meist durch die Schären geschützte - Seeroute von Dänemark entlang der Ostseeküste Schwedens über die Ålands und Süd-Finnland bis Reval (dem heutigen Tallin) bildete.

"In den Schären wird man ständig gefordert und muss wach und aufmerksam bleiben..."

Diese vergessene Segelroute, das bei eBay ersteigerte 40 Jahre alte Segelboot „LA MER“ und ein Kajak sind die Zutaten der Ostsee-Abenteuerreise von Claus Aktoprak durch die Schärengebiete Skandinaviens.

"Es gibt hier keine Wellen"

Claus Aktoprak ist nicht nur Musiker und Songwriter, sondern Kenner der Schären. Sechs Monate lang segelte er 2014 einhand durch die schwedischen Schären und die Ålands, fuhr durch den Götakanal und schrieb über diese Reise das Buch „SchärenSegeln. Von Kiel nach Kökar und zurück.“ Doch seine Reise weckte nur den Hunger nach Mehr. Es war Zeit, wieder aufzubrechen.  Akribisch, und mit freundlicher Unterstützung des dänischen Nationalarchivs, schwedischer Tourismus-verbände, dem Wikingerschiffsmuseum in Roskilde sowie lokaler Experten hat er die Koordinaten des Itinerars in seine Seekarten übertragen. Mit ihrer Hilfe ist er quer durch die Schären durch Raum und Zeit gereist und belebte diese alte Route wieder. Suchen Sie mit ihm neue Wege durch das Gewirr der Zigtausenden Inseln und Inselchen. Gehen Sie mit Kajak, Handecholot und einem kleinen Segelboot auf eine aufregende Expedition. Lassen Sie sich entführen in eine Welt aus Salz und Erde, Felsen und Wasser – und unternehmen Sie eine Zeitreise in die Zeit der Wikinger und ihrer Erkundungsfahrten. Herausragende Drohnenaufnahmen lassen Sie die Einsamkeit der Schären selbst erleben.

Bestellmöglichkeit:

Die Filmbox "Die Route der Wikinger – Salz und Erde" gibt es in bester Full HD Qualität, inkl. Bonusmaterial und allen Koordinaten der Reise auf 16 GB USB 2.0-Stick, 83 Minuten, ISBN: RoutWikin-SaluErd-USBBOX für 29,95 € oder als MP4-Download, ISBN: RoutWikin-SaluErd-MP4 für 16,99 € auf millemari.de

 

Autor: Susanne Guidera

© Fotos: millemari. / Claus Aktoprak, pixabay.com

08. Mai 2019

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Tipps und Reisereportagen aus Europas Urlaubsregionen

Innovation nimmt Kurs Richtung POLARMEER

mehr lesen >>

Aktivurlaub im grünen Herzen Europas SLOWENIEN

mehr lesen >>

Zugspitz-Highlights im Naturparadies EHRENBERG

mehr lesen >>

Kleines Abenteuer-ABC für die RHÖN

mehr lesen >>

Von Thronen und Giganten NORDIRLAND

mehr lesen >>