Europa | Österreich

Das Glück suchen und finden FUSCHL AM SEE

Im ****Superior-Hotel Ebner‘s Waldhof Resort & Spa in Fuschl am See tanken Sie ganz viel Liebes- und Lebensenergie – und Glück! Denn hier liegen legendäre „Glücksplätze“ ganz nah.

Ebners Waldhof – Luftaufnahme (Foto: Ebner‘s Waldhof Resort & Spa)

Im Alltag bleibt oft zu wenig Zeit für Entspannung: Kinder, Arbeit und andere Verpflichtungen sorgen für Trubel und Hektik. Wer sich für einzigartige Natur interessiert und in einer Wellness-Oase neue Kraft für Körper, Geist und Seele tanken möchte, ist in Ebner‘s Waldhof in Fuschl am See gut aufgehoben.

Es ist ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Seit jeher sind Erholungssuchende von der ­Magie des malerischen Salzkammerguts angezogen. Auch der berühmte Maler Gustav Klimt („Der Kuss“) war inspiriert. Die imposante Bergwelt, 76 glasklare Seen mit Trinkwasserqualität und über 200 verzeichnete Glücksorte machen den Reiz der Landschaft aus und begeistern seine Besucher das ganze Jahr hindurch. 13 dieser Plätze befinden sich in der Region Fuschlsee, in unmittelbarer Nähe von Ebner‘s Waldhof. Die Linde in Faistenau etwa ist einer der imposantesten Plätze der Region. Sie ist mehr als 1.000 Jahre alt und steht im Mittelpunkt des Dorflebens (siehe Infokasten). Der alte Baum gilt als Zeuge einer langen, beschaulichen Historie des Gebirgsortes. Sie steht als Symbol für den starken, unumstößlichen Zusammenhalt der Dörfler untereinander – in guten wie in schlechten Zeiten. Die Linde „hat schon viel gesehen“, sagt man hier – und daher strahlt sie wohl eine besonders beruhigende Kraft aus.

Viel jünger, aber nicht weniger schön ist die Rumingmühle, nur einen Steinwurf vom ­Ebner‘s Waldhof. entfernt. Wer eine Wanderung auf dem Mühlenweg macht, passiert sie. Und schon von weitem steigt einem der Geruch von frischem Holzofenbrot in die Nase, das die Bäuerinnen im Ofen der Mühle backen. Allein dieser Duft weckt ein echtes Glücksgefühl!

Im Hotel selbst kommt man aus den guten Gefühlen und dem Genießen gar nicht mehr heraus. „Salzburgerisch aufgetischt bis hin zur leichten und modernen Kräuterküche“, lautet die Beschreibung des Küchenchefs Alexander Ebner zu seinen abwechslungsreichen 5-Gänge-Menüs. Verfeinert werden sie mit der frischen Würze aus dem hauseigenen Kräutergarten, der ersten „Alpinen Kräuterküche“ Österreichs.

Sich verwöhnen lassen, Ruhe finden, Freude spüren

Ebner‘s Waldhof Resort & Spa hat den Sprung unter die 25 besten Wellness-Hotels der Alpenrepublik geschafft. Kein Wunder. Der über 4.000 Quadratmeter große Wellness­bereich wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet, ist ein perfekter „Glücksort“ für Erholungssuchende. Ein Sole-Dampfbad oder die Gradier Sole Grotte sind nur einige der Highlights.

Wer auf der Suche nach Glücksmomenten ist, der wird sie in Ebner‘s Waldhof in Fuschl am See ganz sicher finden.

Ela Hartmann

17. Juni 2016

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Tipps und Reisereportagen aus Europas Urlaubsregionen

Genusswandern auf dem ALPKÄSE-TRAIL

mehr lesen >>

Kinder spielen die erste Geige im DACHSTEINKÖNIG

mehr lesen >>

Familienurlaub im Kinderhotel ACHENSEE

mehr lesen >>

Blaues Meer und goldener Strand KROATISCHE ADRIAKÜSTE

mehr lesen >>

Goldiger Geheimtipp im Atlantik PORTO SANTO

mehr lesen >>